Bitcoin-Preis ist bereit für eine Rallye und nur eine Sache hält ihn zurück

Bitcoin zeigt positive Anzeichen oberhalb der Unterstützung von 10.800 Dollar gegenüber dem US-Dollar. BTC durchbrach die 11.000-Dollar-Marke und korrigiert derzeit nach unten in Richtung der wichtigsten Unterstützungen.

Bitcoin gewann an Tempo und handelte auf ein neues Wochenhoch bei $11.176.
Der Preis korrigiert derzeit unter 11.000 $, aber er liegt deutlich über dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden).
Auf der 4-Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) bilden sich zwei wichtige zinsbullische Trendlinien mit Unterstützung bei $10.900 und $10.800.

Diese Paarung wird sich wahrscheinlich oberhalb von $11.000 fortsetzen, solange es keine Schließung unter $10.800 gibt.

Bitcoin wird grün

In der vergangenen Woche begann Bitcoin einen stetigen Anstieg über die Widerstandswerte von $10.650 und $10.800 gegenüber dem US-Dollar. Die BTC durchbrach sogar die 11.000-Dollar-Marke und pendelte sich weit über 100 einfachen gleitenden Durchschnittswerten (4 Stunden) ein.

Es bildet sich ein neues Wochenhoch bei 11.176 $, und der Preis korrigiert derzeit nach unten. Es gab einen Durchbruch unter die Niveaus von 11.050 $ und 11.000 $. Bitcoin handelte sogar unter dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom 10.818 $-Tief auf 11.176 $-Hoch.

Auf der unteren Seite gibt es einige wichtige Unterstützungen nahe der 10.800-Dollar-Marke. Darüber hinaus bilden sich auf der 4-Stunden-Chart des BTC/USD-Paares zwei wichtige zinsbullische Trendlinien mit Unterstützung nahe der $10.900 und $10.800-Marke heraus.

Die erste Trendlinie liegt nahe dem 76,4% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $10.818-Tief auf das $11.176-Hoch. Die zweite Trendlinie befindet sich nahe der vorherigen Ausbruchszone bei $10.800 (eine starke Unterstützung).

Auf der Aufwärtsseite kämpfen die Bullen damit, bei über $11.000 und $11.100 an Tempo zu gewinnen. Ein erfolgreicher Abschluss über der 11.200 $-Marke könnte den Weg frei machen für einen Schub in Richtung des 11.500 $-Widerstands oder sogar 11.800 $.

Dips bei BTC unterstützt?

Wenn Bitcoin Schwierigkeiten hat, über den Widerstand von 11.000 $ zu klettern, könnte sie sich weiter nach unten bewegen. Die Hauptunterstützung auf der Abwärtsseite liegt nahe der zweiten Trendlinie und bei $10.800.

Ein klarer Durchbruch und eine Schließung unterhalb der Unterstützungsmarke von $10.800 könnte den Preis vielleicht zur nächsten Hauptunterstützung nahe der $10.550-Marke führen. Weitere Verluste könnten einen Test der 10.200 $-Marke erforderlich machen.

Technische Indikatoren

  • 4 Stunden MACD – Der MACD für BTC/USD bewegt sich langsam in den rückläufigen Bereich.
  • 4-Stunden-RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt immer noch deutlich über der 50er Marke.
  • Hauptunterstützungsebene – $10.800
  • Haupt-Widerstandsebene – $11.200