Irán se convierte en el primer país que utiliza Bitcoin como medio de intercambio

Irán se ha convertido en el primer país en constituir Bitcoin System como medio legal de intercambio dentro de su jurisdicción. El movimiento viene después de renovadas olas de sanciones de los Estados Unidos.

Tras las nuevas sanciones del Departamento del Tesoro de los Estados Unidos a principios de esta semana, Irán espera ahora utilizar Bitcoin para los acuerdos transfronterizos, según informaron los medios locales el jueves.

El gobierno iraní modificó sus regulaciones de criptografía para que los mineros puedan redirigir las criptodivisas al mecanismo financiero iraní para el comercio internacional, ya que la moneda fiduciaria del país sigue sufriendo tanto las sanciones de EE.UU. como la pandemia del coronavirus.

Irán quiere sólo BTC legalmente minado

La legislación enmendada fue una propuesta conjunta del Banco Central del Irán (CBI) y el Ministerio de Energía del Irán, escribió el Iran Mail, citando un informe de la Agencia de Noticias de la República Islámica (IRNA).

El reglamento estipula que sólo se utilizará la criptografía extraída legalmente en el Irán para financiar las importaciones de otros países. Esto significa que los cripto-mineros están obligados a vender la BTC extraída directamente al banco central de Irán.

„Se supone que los mineros deben suministrar la cripto-moneda original directamente y dentro del límite autorizado a los canales introducidos por el CBI“, dice el informe.

El límite legal para cada minero se basaría en el nivel de electricidad subvencionada que consumen en sus operaciones mineras y en las instrucciones del Ministerio de Energía.

El comercio de bitcoin fue ilegal en Irán hasta agosto de 2019, cuando el gobierno publicó un marco regulatorio para las criptodivisas. Desde entonces, el país ha mantenido una mente abierta hacia las cripto-monedas. El gobierno incluso proporcionó energía exclusiva a los mineros para fomentar las operaciones de minería criptográfica, al tiempo que desalentaba la minería ilegal.

Después de emitir más de 1.000 licencias para bitcoin y equipos de minería de cripto en enero, el gobierno anunció el mes pasado que está ofreciendo tres plantas de energía a los mineros del país.

Evadir las sanciones de EE.UU.
Con el dólar estadounidense actuando como moneda vehicular en el mercado mundial, Irán cree que el uso de bitcoin les ayudará a boicotear todas las restricciones impuestas por la administración Trump.

Esto hace que Irán sea el primer país del mundo en declarar oficialmente a bitcoin como medio de intercambio internacional. Mientras tanto, otros países están trabajando duro en la investigación o el desarrollo de una moneda digital de banco central.

Handel mit Bitcoins und Altcoins in der Nähe der Make-or-Break-Levels

Der Bitcoin-Preis erholt sich langsam in Richtung des Schlüsselwiderstands von 7.000 USD.
Ethereum testet den Widerstand von 160 USD und der XRP nähert sich 0,192 USD.
LUNA und LSK gewannen an zinsbullischem Momentum und sind heute um mehr als 10% gestiegen.

Krypto-Markt bei Bitcoin Code
Wird der Bitcoin den Widerstand durchbrechen?

In den vergangenen Stunden wurde der Bitcoin-Preis mit einem zinsbullischen Winkel über USD 6.700 gehandelt. BTC/USD schaffte es, über den Widerstandsbereich von 6.850 USD zu klettern, liegt aber immer noch unter den Widerstandswerten von 7.000 USD und 7.200 USD.

In Zukunft könnte er entweder über USD 7.200 steigen oder einen erneuten Rückgang in Richtung USD 6.550 beginnen.

In ähnlicher Weise nähern sich derzeit (08:00 UTC) die meisten wichtigen Altmünzen den Hauptwiderstandswerten für Ausbrüche, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD testet die Widerstandsniveaus USD 160 und USD 162. Noch wichtiger ist, dass XRP/USD wahrscheinlich einen Versuch unternehmen wird, die Widerstandswerte von 0,190 USD und 0,192 USD zu übertreffen.

Bitcoin-Preis

Nach der Bildung einer angemessenen Unterstützung über 6.550 USD erholte sich der Bitcoin-Preis über die Marke von 6.750 USD. Kürzlich gelang es BTC/USD, sich über den Widerstand von USD 6.850 zu erholen, was die Türen für weitere Aufwärtsbewegungen öffnete. Allerdings steht der Preis immer noch vor einigen wichtigen Hürden nahe USD 7.000.

Die Haupthürde für eine anhaltende Aufwärtsbewegung liegt nahe der 7.200 USD-Marke.

Umgekehrt könnte Bitcoin, wenn es nicht gelingt, den Widerstand von 7.000 USD zu überwinden, seinen Rückgang wieder aufnehmen. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 6.750 USD, aber die Hauptunterstützung liegt immer noch nahe dem Bereich um 6.550 USD.

Ethereum-Preis

Der Äthereumpreis steigt stetig und übertraf den Widerstand von 158 USD. ETH/USD testet nun die Niveaus 160 USD und 162 USD. Ein erfolgreicher Durchbruch über 162 USD und eine anschließende Bewegung über 165 USD könnte in naher Zukunft zu einer Trendwende zu einem Aufwärtstrend führen.

Sollten die Bullen es nicht schaffen, den Kurs über 160 USD und 162 USD zu drücken, könnte es zu einer rückläufigen Reaktion auf das Niveau von 155 USD kommen.

Die nächste wichtige Unterstützung unterhalb von 155 USD liegt nahe 150 USD.

Bitcoin-Bargeld, Litecoin und XRP-Preis

Der Barzahlungspreis von Bitcoin hält den wichtigsten Unterstützungsbereich von 220 USD. BCH/USD erholt sich langsam in Richtung USD 230, aber es fehlt ihm an zinsbullischem Momentum.

Sollte er 230 USD nicht überschreiten, dürften die Bären in naher Zukunft eine starke Bewegung unterhalb der Unterstützungsniveaus von 220 und 210 USD anstreben.

Litecoin blieb über dem Unterstützungsniveau von USD 40,50 und testete kürzlich das Niveau von USD 41,20. Es scheint, dass LTC/USD den ersten größeren Widerstand nahe dem Niveau von USD 42,50 testen könnte, über dem es sich wahrscheinlich in Richtung der Niveaus von USD 45,00 und USD 45,50 erholen wird.
Der XRP-Preis ist um fast 2% gestiegen und testet das Pivot-Level von USD 0,188. Auf der oberen Seite befindet sich ein anfänglicher Widerstand nahe dem Niveau von USD 0,190. Um in einen positiven Bereich zu gelangen und eine echte Aufwärtsbewegung zu beginnen, muss der Preis das Widerstandsniveau von 0,192 USD überschreiten. Auf der Abwärtsseite bildet sich eine wichtige Unterstützung nahe der 0,180 USD-Marke.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den letzten drei Sitzungen handelten die meisten Altmünzen in einer Bandbreite, aber einige wenige gewannen an Zugkraft, wie LUNA, LSK, CVT, ATOM, ARDR, BAT und KMD. Umgekehrt sahen DGTX, SEELE und CKB eine Zunahme des Verkaufsdrucks.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der Bitcoin-Preis langsam höher in Richtung der Widerstandsstufen 7.000 USD und 7.200 USD korrigiert. BTC/USD könnte entweder weiter über 7.200 USD steigen oder in den kommenden Sitzungen einen erneuten Rückgang in Richtung 6.550 USD einleiten.