Vottun führt Oracle Cloud aus, um blockchain-gestützte Anmeldeinformationen für Bildung und Wirtschaft auszugeben

Vottun, ein Blockchain-Unternehmen für Unternehmenstechnologie und Mitglied von Oracle PartnerNetwork (OPN), gab heute bekannt, dass seine Lösung für Blockchain-Anmeldeinformationen die Oracle Blockchain-Plattform in Oracle Cloud Infrastructure nutzt, um über seine Blockchain-Technologien Anmeldeinformationen für Bildung und Unternehmen auszugeben.

Diese Technologie ermöglicht es Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Regierungen, Studenten und Mitarbeitern Bildungsnachweise auszustellen

Die Anmeldeinformationen können von überall auf der Welt über die Oracle Blockchain Platform überprüft werden, die auf Oracle Cloud Infrastructure hier ausgeführt wird. Unternehmen setzen Blockchain-Lösungen über Vottun ein, um die Transparenz, Geschwindigkeit und Effizienz von Transaktionen und Interaktionen zu erhöhen, die in der Vergangenheit Komplexität und Opazität übertragen haben.

Vottun wurde 2018 gegründet und nutzt die Blockchain-Technologie, um die Art und Weise zu verbessern, wie zertifizierte Daten weltweit verwendet werden können. Derzeit entwickelt das Unternehmen Blockchain-Technologien für Unternehmen und Regierungen.

Der Oracle Cloud Marketplace ist eine zentrale Anlaufstelle für Oracle-Kunden, die vertrauenswürdige Geschäftsanwendungen und Dienstleister suchen, die einzigartige Geschäftslösungen anbieten, einschließlich solcher, die Oracle Cloud-Anwendungen erweitern. Oracle Cloud ist eine Unternehmens-Cloud der 2. Generation, die eine massive, nicht variable Leistung und Sicherheit der nächsten Generation für ein umfassendes Dienstleistungsportfolio bietet, darunter SaaS, Anwendungsentwicklung, Anwendungshosting und Geschäftsanalyse. Kunden erhalten Zugriff auf führende Dienste für Computer, Speicher, Datenverwaltung, Integration, Sicherheit, HPC, künstliche Intelligenz (KI) und Blockchain, um ihre kritischen Workloads zu erweitern und zu modernisieren. Oracle Cloud führt Oracle Autonomous Database aus, die branchenweit erste und einzige selbstfahrende Datenbank.

Krypto-Markt bei Bitcoin Code

Mit Oracle Cloud Marketplace können sich Kunden in ihre Oracle Cloud-Umgebung einloggen, um nach strategischen Produkten einschließlich Blockchain-Produkten zu suchen

Hier können sie sich über die Vorteile von Vottun-Produkten informieren und die Blockchain-Produkte über ihre Oracle Cloud-Konsole anklicken und starten.

„Dies ist eine großartige neue Funktion für Oracle Cloud- und Vottun-Kunden. Neben der erhöhten Transparenz, Geschwindigkeit und Effizienz von Transaktionen und Interaktionen mit Anmeldeinformationen profitieren Kunden auch von der Beseitigung von Reibungsverlusten bei der Einführung unserer Produkte in der Oracle Cloud Infrastructure. Vottun freut sich, dass unsere Blockchain-Lösung vom Oracle Cloud Marketplace aus bereitgestellt werden kann “, sagte Rohan Hall, Gründer / CEO von Vottun USA.

„Die Cloud stellt eine große Chance für unsere Partnergemeinschaft dar“, sagte David Hicks, Vice President, Worldwide ISV Cloud Business Development bei Oracle. „Das Engagement von Vottun für Innovationen mit der Oracle Cloud und die Qualitätsausführung wird unseren gemeinsamen Kunden helfen, Cloud-fähige Blockchain-Lösungen zu erhalten, die für kritische Geschäftsanforderungen bereit sind.“

Vottun führt Oracle Cloud aus, um blockchain-gestützte Anmeldeinformationen für Bildung und Wirtschaft auszugeben

Krypto-Riese Bitmain bestätigt Probleme mit Antminer S17-Einheiten

Das chinesische Bergbauunternehmen Bitmain hat zugegeben, Probleme mit einigen der Antminer S17-Einheiten zu haben.

„Antminer schenkt den Problemen mit einigen der 17 Serienprodukte, die kürzlich von den Medien erwähnt wurden, viel Aufmerksamkeit“, sagte ein Bitmain-Sprecher am 6. Mai gegenüber Cointelegraph und fügte hinzu:

Bitmain produzierte eine fehlerhafte Charge von Einheiten, bevor Bitcoin „binance kündigt stable-coin-projekt venus an“ / cryptocurrency zcash repeatedly / „sec verhängt geldstrafe für etherdelta-gründer“ / maßgeblich beteiligt war / „erster exchange token mit japanischem siegel“ / artikel: coinbase akquiriert neutrino / krypto-markt: coronavirus infiziert bitcoin (btc) / kritische einschätzung / überführung in krypto-sphären / a1 telekom austria akzeptiert bitcoin-zahlungen / kanadisches gericht: vorwurf an ico-herausgeber. halbiert wurde, sagen Bergleute
„Während dieses Prozesses haben wir begonnen, mit Kunden, die Probleme mit dem Produkt hatten, über Lösungen zu verhandeln. Antminer hat sich immer an das Konzept gehalten, den Kunden an die erste Stelle zu setzen. Wenn ein Kunde ein Problem mit dem Produkt hat, wenden Sie sich bitte jederzeit an den offiziellen Antminer-Kundendienst“.

Wie Cointelegraph kürzlich berichtete, startete ein Bergbauunternehmer Anfang dieses Monats eine Telegrammgruppe, nachdem er angeblich eine „schlechte Charge“ von Antminer S17+-Geräten erhalten hatte; etwa 30 % der bestellten Maschinen waren fehlerhaft oder gingen bereits nach einem Monat Einsatz kaputt. Die Gruppe, die inzwischen über 160 Mitglieder zählt, enthält mehrere Beschwerden ähnlicher Art.

Bitmain hätte bis 2020 mehr als 300 Millionen US-Dollar verdient, trotz der gerüchtehaften Probleme

Samson Mow, Leiter der Strategieabteilung des Infrastrukturunternehmens Blockstream, hatte zuvor identische Bedenken geäußert. Mow twitterte letzten Monat, dass Bitmain-Kunden mit Antminer S17/T17-Einheiten eine Ausfallrate von 20-30% haben.

Weitere Antminer-Einheiten werden demnächst ausgeliefert
Bitmain hält die Behauptungen des ehemaligen Mitbegründers, 36% der Aktien zu halten, für unbegründet
Da die Halbierung von Bitcoin nur noch eine Woche entfernt ist, hat Bitmain kürzlich die erste Runde von Inlandsverkäufen des Antminer S19 verkauft, obwohl die Einheiten frühestens am 11. Mai ausgeliefert werden. Das neue Produkt sollte eine Steigerung der Bergbauproduktion unter den Bedingungen nach der Halbierung bewirken.

Krypto-Riese Bitmain bestätigt Probleme mit Antminer S17-Einheiten

Handel mit Bitcoins und Altcoins in der Nähe der Make-or-Break-Levels

Der Bitcoin-Preis erholt sich langsam in Richtung des Schlüsselwiderstands von 7.000 USD.
Ethereum testet den Widerstand von 160 USD und der XRP nähert sich 0,192 USD.
LUNA und LSK gewannen an zinsbullischem Momentum und sind heute um mehr als 10% gestiegen.

Krypto-Markt bei Bitcoin Code
Wird der Bitcoin den Widerstand durchbrechen?

In den vergangenen Stunden wurde der Bitcoin-Preis mit einem zinsbullischen Winkel über USD 6.700 gehandelt. BTC/USD schaffte es, über den Widerstandsbereich von 6.850 USD zu klettern, liegt aber immer noch unter den Widerstandswerten von 7.000 USD und 7.200 USD.

In Zukunft könnte er entweder über USD 7.200 steigen oder einen erneuten Rückgang in Richtung USD 6.550 beginnen.

In ähnlicher Weise nähern sich derzeit (08:00 UTC) die meisten wichtigen Altmünzen den Hauptwiderstandswerten für Ausbrüche, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD testet die Widerstandsniveaus USD 160 und USD 162. Noch wichtiger ist, dass XRP/USD wahrscheinlich einen Versuch unternehmen wird, die Widerstandswerte von 0,190 USD und 0,192 USD zu übertreffen.

Bitcoin-Preis

Nach der Bildung einer angemessenen Unterstützung über 6.550 USD erholte sich der Bitcoin-Preis über die Marke von 6.750 USD. Kürzlich gelang es BTC/USD, sich über den Widerstand von USD 6.850 zu erholen, was die Türen für weitere Aufwärtsbewegungen öffnete. Allerdings steht der Preis immer noch vor einigen wichtigen Hürden nahe USD 7.000.

Die Haupthürde für eine anhaltende Aufwärtsbewegung liegt nahe der 7.200 USD-Marke.

Umgekehrt könnte Bitcoin, wenn es nicht gelingt, den Widerstand von 7.000 USD zu überwinden, seinen Rückgang wieder aufnehmen. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 6.750 USD, aber die Hauptunterstützung liegt immer noch nahe dem Bereich um 6.550 USD.

Ethereum-Preis

Der Äthereumpreis steigt stetig und übertraf den Widerstand von 158 USD. ETH/USD testet nun die Niveaus 160 USD und 162 USD. Ein erfolgreicher Durchbruch über 162 USD und eine anschließende Bewegung über 165 USD könnte in naher Zukunft zu einer Trendwende zu einem Aufwärtstrend führen.

Sollten die Bullen es nicht schaffen, den Kurs über 160 USD und 162 USD zu drücken, könnte es zu einer rückläufigen Reaktion auf das Niveau von 155 USD kommen.

Die nächste wichtige Unterstützung unterhalb von 155 USD liegt nahe 150 USD.

Bitcoin-Bargeld, Litecoin und XRP-Preis

Der Barzahlungspreis von Bitcoin hält den wichtigsten Unterstützungsbereich von 220 USD. BCH/USD erholt sich langsam in Richtung USD 230, aber es fehlt ihm an zinsbullischem Momentum.

Sollte er 230 USD nicht überschreiten, dürften die Bären in naher Zukunft eine starke Bewegung unterhalb der Unterstützungsniveaus von 220 und 210 USD anstreben.

Litecoin blieb über dem Unterstützungsniveau von USD 40,50 und testete kürzlich das Niveau von USD 41,20. Es scheint, dass LTC/USD den ersten größeren Widerstand nahe dem Niveau von USD 42,50 testen könnte, über dem es sich wahrscheinlich in Richtung der Niveaus von USD 45,00 und USD 45,50 erholen wird.
Der XRP-Preis ist um fast 2% gestiegen und testet das Pivot-Level von USD 0,188. Auf der oberen Seite befindet sich ein anfänglicher Widerstand nahe dem Niveau von USD 0,190. Um in einen positiven Bereich zu gelangen und eine echte Aufwärtsbewegung zu beginnen, muss der Preis das Widerstandsniveau von 0,192 USD überschreiten. Auf der Abwärtsseite bildet sich eine wichtige Unterstützung nahe der 0,180 USD-Marke.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den letzten drei Sitzungen handelten die meisten Altmünzen in einer Bandbreite, aber einige wenige gewannen an Zugkraft, wie LUNA, LSK, CVT, ATOM, ARDR, BAT und KMD. Umgekehrt sahen DGTX, SEELE und CKB eine Zunahme des Verkaufsdrucks.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der Bitcoin-Preis langsam höher in Richtung der Widerstandsstufen 7.000 USD und 7.200 USD korrigiert. BTC/USD könnte entweder weiter über 7.200 USD steigen oder in den kommenden Sitzungen einen erneuten Rückgang in Richtung 6.550 USD einleiten.

Handel mit Bitcoins und Altcoins in der Nähe der Make-or-Break-Levels

Ist die Wirtschaft schlecht genug für die Segnungen von Bitcoin?

In der amerikanischen Wirtschaft steht es im Moment ziemlich schlecht. Staaten im ganzen Land haben „nicht wesentliche“ Unternehmen geschlossen. Den Menschen wird befohlen, zu Hause zu bleiben, und sie sind arbeitsunfähig. Bestimmte Haushaltswaren, wie z.B. Toilettenpapier, sind Mangelware. Einige Märkte im ganzen Land sind von fast allem gesäubert worden.

Coronavirus Wirtschaft

Mit Bitcoin Era Bankier werdenDer Aktienmarkt reagierte darauf mit einem schockierenden Rückgang von 35 % und einer leichten Erholung nach der Nachricht von der Rettungsaktion der Regierung.

Die Regierung hat daraufhin ein mehrere Billionen Dollar schweres Ausgabenpaket verabschiedet, das Schecks für jeden Amerikaner enthält. Bitcoin Evolution hat daraufhin Tausende von Dollars von seinem Stückpreis abgezogen. Wir haben uns gefragt, ob es sich um eine Absicherung gegen Dinge wie Coronavirus handelt. Ein Händler glaubt, dass die derzeitige Situation nach einem großen Dumping zu einem massiven „Mond“-Ereignis führen wird.

Wie auch immer das Ergebnis ausfallen wird, wie ich bereits sagte, hat Coronavirus Bitcoin die Chance gegeben, seine Vorteile gegenüber der Fiat-Währung zu erläutern. Aber ein CoinDesk-Autor argumentiert, dass die Dinge einfach noch nicht schlimm genug geworden sind, damit Bitcoin glänzen kann. Byrne Hobart schreibt zum Teil:

Eine Interpretation der Preisleistung von Bitcoin während der COVID-19-Krise ist, dass es doch nicht so ein sicherer Hafen war. Aber eine andere ist, dass es nicht der sichere Hafen für diese spezielle Art von Krise ist.

Dennoch, wie der Experte Larry Cermak betont, ist die Krise mit einem massiven Einbruch der Finanzmärkte zusammengefallen. Bitcoin hat darauf in Form von Sachleistungen reagiert und ist innerhalb kürzester Zeit um mehr als 30 % gefallen.

Hobart kann sagen, dass dies einfach nicht die Art von Krise bei Bitcoin ist, aber die Realität ist, dass diese Krise jeden Teil der Wirtschaft getroffen hat. Zumindest in Amerika, wo ich ansässig bin, sind die Auswirkungen sichtbar – die Straßen sind leer, die Geschäfte sind dunkel, und Panikkäufe sind weit verbreitet.

Was ist die Art der Krise bei Bitcoin?

Das ist der Punkt, an dem die Menschen anfangen sollten, über Bitcoin nachzudenken, da die Regierung Billionen von Dollar druckt, um uns aus ihrem eigenen unpassenden Mangel an Vorbereitung zu retten.

Inzwischen sind lebenswichtige Güter wie Toilettenpapier und Masken knapp, und es wird gemunkelt, dass die Regierung es tatsächlich schwieriger macht, diese Dinge auf den Markt zu bringen.

Die Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft dürfen nicht unterschätzt werden. Es sind nicht nur verängstigte Händler. Die Regierung ordnet die Schließung von Unternehmen an, und Unternehmen, die aus eigenem Antrieb schließen, bedeuten, dass die Menschen nicht mehr arbeiten können. Das bedeutet, dass die Arbeitslosigkeit steigen wird, und die Gesamtkosten der Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit für den amerikanischen Steuerzahler sind unbekannt.

Wenn Sie dachten, dass wir vorher verschuldet waren, warten Sie, bis diese Krise vorbei ist.

Das zu argumentieren, weil es die Art von Dingen ist, die einfach besser werden, deshalb ist der Virus für Bitcoin einfach nicht schlimm genug, ist Scheuklappen aufzusetzen. Ich muss hier Larry Cermak zustimmen.

Aber zu denken, dass Bitcoin in einer schwerwiegenderen Krise keinen Zweck hat, bedeutet auch, Scheuklappen aufzusetzen. Es wird eine Zeit kommen, und vielleicht früher als später, in der der Dollar im Wesentlichen keinen Wert mehr haben wird, aber Dinge wie Krypto-Währung werden ihren Wert behalten.

Ist die Wirtschaft schlecht genug für die Segnungen von Bitcoin?

Lukka führt die Lukka-Bibliothek ein

Lukka führt die Lukka-Bibliothek ein, um die Krypto-Besteuerung zu vereinfachen

Das Unternehmen Lukka, das Software- und Datenmanagement-Lösungen für kryptographische Währungen anbietet, hat kürzlich eine brandneue Lukka-Bibliothek vorgestellt, die sich der Vereinfachung und Entwirrung der kryptographischen Welt der Kryptobesteuerung widmet.

Krypto-Markt bei Bitcoin Code

Jeder, der eine Kryptowährung besitzt, weiß, dass die Navigation durch die Kryptobesteuerung stressig und knifflig sein kann. Und obwohl Kryptowährungen nicht mehr als gefälscht bezeichnet werden, ist es auch wahr, dass die meisten Länder Kryptowährungen nicht regulieren oder ihnen keinen rechtlichen Status verleihen. Natürlich ist der Krypto-Markt bei Bitcoin Code ohne die Unterstützung der Regierung und ohne substantielle Anleitung der Zentralbank ein perfekter blinder Fleck für bestimmte Investoren, um Steuerbeamten auszuweichen.

Lukka-Bibliothek – eine einzige Anlaufstelle für steuerliche Belange

Um mehr Licht in dieses gefürchtete Thema zu bringen, ist die Lukka-Bibliothek ein willkommenes Unterfangen. Sie deckt eine Fülle von Themen im Zusammenhang mit der Krypto-Besteuerung und einen großen Teil der akademischen Dokumente ab, die sich mit buchhalterischen, rechtlichen und steuerlichen Fragen befassen.

Die Lukka-Bibliothek antwortet in erster Linie auf die Krypto-Gesetze und betont Themen, die derzeit noch keine regulatorischen Vorgaben haben und mehr Fragen hinterlassen als beantwortet werden. Einige der bemerkenswerten Beispiele sind die Bewertung von Krypto-Währungen für die Berichterstattung in Zeiten von Preisschwankungen, wie und wann Steuern zu entrichten sind und welche die „gleichartigen“ Börsen im Krypto-Währungshandel sind.

Roger Brown, der Gründer der Lukka-Bibliothek, sprach am Donnerstag mit CoinTelegraph und erläuterte die Gründe für diese einzigartige Initiative. Seiner Meinung nach fehlt es der Kryptogeldindustrie derzeit an professioneller Anleitung wie für Bitcoin Code in diesem Bereich. Obwohl die IRS weiterhin eine Reihe von Problemen durch eine Reihe von umfassenden Richtlinien angeht, ist die Lukka-Bibliothek in der Lage, alle Standpunkte zu kuratieren und Licht auf diejenigen zu werfen, die einer weiteren Erklärung bedürfen, so Brown.

Wir wollen die Besteuerung von Kryptowährung so mühelos wie möglich machen. Mit einer zentralisierten Sammlung von über siebzig Themen, die von Branchenexperten und Analysten kuratiert werden, hofft die Lukka-Bibliothek, die einzige Anlaufstelle für alle Fragen im Zusammenhang mit Krypto zu werden, fügte Brown hinzu.

Die Bibliothek selbst ist jedoch nicht kostenlos. Die jährlichen Abonnementspreise beginnen bei 99,95 Dollar. Obwohl das Unternehmen Inhalte aus der ganzen Welt sammelt, liegt der Schwerpunkt nach wie vor auf Großbritannien und den für diese Region typischen Steuerfragen.

Lukka führt die Lukka-Bibliothek ein